useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest


Signature: 207
Fonds > AT-WStLA > HABsp > 207
 
Zoom image:
Add bookmark
Edit charter
1361 I 29, Wien
{Jacob der Hiernprech}, Bürger zu Wien, Christein seine Frau und ihre Erben verkaufen ihren Weingarten, gelegen am Nußberg genannt der {Schreiber}, in der Größe von 3/8 Joch, der an das {Mukental} grenzt und neben dem des Jans an dem {Chienmarkcht] liegt und den der Aussteller von seinem Onkel {Andre dem Chrannest} geerbt und der nach seinem Tod an die Brüdern seines Onkels Wernhart und Merten den {Chrannest} zufallen sollte, die aber auf ihre Ansprüche verzichteten, mit Zustimmung des Bergmeisters, Gerungs des »Choln«, Amtmann des Klosters zu Klosterneuburg, um 100 Pfund Wiener Pfennig an Chunigunde, Witwe {Hainreichs des Senften}, und ihre Erben. Die jährliche Abgabe an die Marienkirche zu Klosterneuburg beträgt 1 1/2 {steff} einen Eimer Weins zu Bergrecht und 3 Ort zu Vogtrecht beträgt. Aussteller: Jacob der »Hiernprech«, Bürger zu Wien, Christein seine Frau
Source Regest: Wiener Stadt- und Landesarchiv, Regesten Bürgerspital
 

Quotedes nasten freytags vor unser vrown tag ze der liechtmesse

There are no annotations available for this image!
The annotation you selected is not linked to a markup element!
Related to:
Content:
Additional Description:
A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.